martin@selbermacher.space

Polybat – Episode 1

Created with Sketch.

POLYBAT? Klingt wir ein neuartiger Kunststoff, ist aber ein Spiel, das an Tischtennis angelehnt ist. Es ist besonders geeignet für Menschen, die körperlich nicht in der Lage sind, Tischtennis zu spielen.
Entwickelt vom “Nottingham Institute of Educatuion” hält diese Sportart nun in Wien Einzug. Ein genaues Reglement findet du hier

Warum interessiert das die Selbermacher*in? Erstens finden wir dieses Spiel großartig: Es ist schnell, spannend und ohne großen Aufwand spielbar. Darüber hinaus kann das Spielniveau auf vielfältige Weise angepasst werden. Ein Spiel für Jede und Jeden.

Zweitens gibt es die Schläger und Banden in Österreich nicht zu kaufen.
Hier ist die Initiative der Selbermacher*in gefragt!

Prototyping – erste Modelle

Zu aller erst wurde ein Modell auf Holz gebaut. Ein Standard-Schläger – analog zum Tischtennisschläger und eine Schiebe-Schläger für Menschen mit eingeschränkter Handmotorik wurden aus Sperrholz gefertigt.

Erste Modelle: Standardschläger

Zu den Modellen aus Sperrholz (Pappel) und Fichte fanden sich zuerste keine Griffschalen. Diese sind unseres Wissens nach nicht käuflich zu erwerben und fallen auch im Tischtennissport nicht als Abfall an. Also entschlossen wir uns für eine 3D-gedruckte Version auf Basis der Vorlage von 3D-mon bzw. kdpainter. Diese sind unter CC-Lizenz zu finden.

Das Gewicht des Schiebeschlägers stellte sich als praktisches Hindernis heraus. Spieler*innen mit geringer Armkraft ermüden rasch. Das bedeutet: Zurück an den Schreibtisch…